Die Kinder der beiden 4. Klassen der Volkschule Euratsfeld zu Besuch bei den Freiwilligen Feuerwehren Aigen & Euratsfeld.

Auch die Feuerwehren Aigen und Euratsfeld nahmen beim Projekt des Bildungsministeriums und des NÖ Landesfeuerwehrverbandes, Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr teil. Bereits im Vorjahr waren die beiden Kommandanten OBR Katzengruber Rudolf und OBI Holzinger Manfred in der Volksschule Euratsfeld bei den 3. und 4. Klassen zu Besuch.  

Damals wurde mit den Kindern einige Thematiken wie der Schutzpatron der Feuerwehr, Aufgaben-, Organisation und Geschichte der Feuerwehr, speziell von den beiden Wehren aus der Gemeinde Euratsfeld besprochen. 

Nach dem Theorieteil vom Vorjahr, wurden 47 Kinder der beiden 4. Klassen heuer zu den Feuerwehren eingeladen. Pünktlich zu Unterrichtsbeginn holten Kameraden der beiden Feuerwehren die insgesamt über 40 Kinder und ihre Lehrer ab und fuhren zum Feuerwehrhaus Aigen. Nach der Besichtigung des Zeughauses erläuterte der Jugendbetreuer der gemeinsamen Jugendgruppe Euratsfeld-Aigen die Tätigkeiten und den Jahresablauf der Jugendfeuerwehr. 

Im Anschluss setzte sich der Konvoi an Einsatzfahrzeugen mit den Kids in Richtung Feuerwehrhaus Euratsfeld in Bewegung. Dort stärkten sich die Teilnehmer bei einer gemeinsamen Jause für den bevorstehenden Stationsbetrieb.  

Fünf Stationen wurden für die beiden 4. Klassen vorbereitet, wobei die Kinder die Feuerwehr hautnah erleben durften:  

1) Atemschutz Ausrüstung eines Atemschutzgeräteträgers, Aufnahme eines Atemschutzgerätes unter Aufsicht  

2) Wasser-Marsch Zielspritzen, Verwendung verschiedener Strahlrohre

3) Inbetriebnahme tragbarer Feuerlöscher und deren Löschvorgang 

4) Spreitzer – Schere Einsatzmöglichkeiten, Geschicklichkeitsaufgabe 

5) Einsatzbekleidung und  persönliche Schutzausrüstung, zusätzliche Schutzausrüstung für verschiedene Aufgaben 

Zum Abschluss wurde den Kindern eine Menschenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät mit einer Schülerin vorgeführt.. 

Die beiden Feuerwehren bedanken sich bei Frau Volksschuldirektorin Anita Brottrager und den Kindern aus der Volksschule für  ihren Besuch und ihr reges Interesse und freuen sich bereits jetzt auf den Besuch der 4. Klasse im nächsten Jahr.

Fotos

IMG_8183.JPG IMG_8185.JPG IMG_8186.JPG IMG_8187.JPG IMG_8188.JPG IMG_8190.JPG IMG_8191.JPG IMG_8192.JPG IMG_8194.JPG IMG_8199.JPG IMG_8201.JPG IMG_8203.JPG IMG_8205.JPG IMG_8206.JPG IMG_8207.JPG IMG_8208.JPG IMG_8210.JPG IMG_8211.JPG IMG_8212.JPG IMG_8213.JPG IMG_8215.JPG IMG_8218.JPG IMG_8221.JPG IMG_8223.JPG IMG_8225.JPG IMG_8226.JPG IMG_8229.JPG IMG_8233.JPG IMG_8235.JPG IMG_8240.JPG IMG_8241.JPG IMG_8243.JPG IMG_8245.JPG IMG_8247.JPG IMG_8249.JPG IMG_8250.JPG IMG_8251.JPG IMG_8253.JPG IMG_8254.JPG IMG_8257.JPG IMG_8258.JPG IMG_8259.JPG IMG_8261.JPG IMG_8263.JPG IMG_8264.JPG IMG_8265.JPG IMG_8266.JPG IMG_8269.JPG IMG_8270.JPG IMG_8273.JPG
Bild 1 von 107