Am  Montagabend  wurde unser Kommandant per Telefon über eine Öl-Spur informiert, welche sich vom Kreisverkehr Pichl bis zu dem neuen Fußballplatz in der Hochkogelstraße strecken solle. Trotz der Übungspause im Sommer befanden sich einige Mitglieder im Feuerwehrhaus, um einige Arbeiten zu erledigen. Diese erkundeten zunächst die Lage und rückten danach mit dem Löschfahrzeug und Öl-Anhänger zum Beseitigen der Betriebsmittel aus. Weitere Mitglieder welche zufällig ins Feuerwehrhaus kamen besetzten das Tanklöschfahrzeug und begannen ebenfalls mit dem Reinigen der Fahrbahn.
Die Einsatzkräfte standen rund 1,5 Stunden im Einsatz

Fotos

20170717_205655.jpg 20170717_205703.jpg 20170717_205707.jpg 20170717_205800.jpg
Bild 1 von 4