In den frühen Abendstunden des 24.10.2017 wurde die Feuerwehr Euratsfeld zur Untetstützung der Feuerwehren von Neuhofen/Y. mittels Sirene und Pager alarmiert. Die Einsatzkräfte aus Euratsfeld stellten zwei Atemschutztrupps welche bei der Brandbekämpfung tätigen waren. Mittels Bagger und einem Hoflader wurde der Hackschnitzelbunker ausgeräumt. Gesichert wurden sie von den Atemschutzgeräteträgern mit mehreren aufgebauten Löschleitungen. Nach rund drei Stunden konnten die Feuerwehrer wieder ins Feuerwehrhaus einrücken

Fotos

IMG_7070.JPG IMG_7068.JPG IMG_7066.JPG IMG_7073.JPG IMG_7077.JPG IMG_7081.JPG IMG_7086.JPG IMG_7084.JPG IMG_7083.JPG IMG_7087.JPG IMG_7089.JPG IMG_7093.JPG IMG_7098.JPG IMG_7106.JPG IMG_7111.JPG IMG_7133.JPG IMG_7130.JPG IMG_7120.JPG IMG_7137.JPG IMG_7156.JPG
Bild 1 von 20