Qualifikation der Jugendgruppe Euratsfeld-Aigen für den 22. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Wien und Platz 5 in der Wertung Silber/Eigene

Für vier Tage errichteten 5.529 Lagerteilnehmer eine gewaltige Zeltstadt am großen
Lagergelände in St.Aegyd am Neuwalde als Unterkunft der einzelnen
Jugendfeuerwehrgruppen.

Nach der gemeinsamen Anreise und Aufbau der Zelte am Donnerstag, erkundeten die 17
Jugendlichen mit ihren sechs Betreuern das Lagergelände, auf welchem sie die nächsten vier
Tage verbrachten. Bevor es am Abend zur großen Lagereröffnung ging, erworben vier
Jugendliche (jünger als 12 Jahre) das Bewerbsabzeichen „Bronze“ und „Silber“ beim sogenannten
Einzelkampf.

Am Landesjugendlager nehmen Jugendgruppen aus ganz Niederösterreich teil, welche vom
NÖ Versorgungsdienst der Feuerwehr während des Lagers bekocht und versorgt werden.

Am Freitagnachmittag fand der Bewerb um das Leistungsabzeichen in Bronze statt, bei
welchem die Burschen eine tolle Leistung zeigten. Da der Regen am Freitag leider die
Freizeitgestaltung einschränkte, wurde im Zelt „Feuerwehraktivity“ und UNO gespielt. Gegen
Abend wurde noch Volleyball bzw. Fußball gespielt oder vor dem Zelt für den nächsten
Bewerbstag gerastet. Samstags standen der Bewerb in der Klasse Silber und der Junior Fire
Cup am Programm. An diesem Tag bestand auch wieder für Eltern, Bekannte und
Kameraden die Möglichkeit die Burschen am Lagergelände zu besuchen.

Nach der Siegerehrung am Sonntag wurden die Zelte abgebaut, das Gebäck wieder verstaut
und die etwas geschaffte Mannschaft konnte sich auf den Heimweg machen.

In Euratsfeld wurde die Jugendgruppe entsprechend vom Kommando, Eltern, Bürgermeister,
Vizibürgermeister und aktiven Kameraden empfangen.
Nachdem das Gepäck und die Zelte versorgt wurden und die Fahrzeuge gereinigt waren,
gratulierten die beiden Kommanden und die Gemeindeführung für die erbrachten
Leistungen und übergaben den Burschen die erworbenen Abzeichen. Die Jugendgruppe Euratsfeld-Aigen belegte in Bronze Platz 12 von 230 Gruppen, in Silber
den hervorragenden fünften Platz von 155 Gruppen und beim 18. Junior Fire Cup
(Parallelbewerb der besten 18 Gruppen aus NÖ) Platz 11.
Somit qualifizierte sich die Gruppe für den 19. Junior Fire Cup beim nächsten Landeslager
und zum zweitenmal in der Geschichte der Jugendfeuerwehr Euratsfeld-Aigen für den
Bundesbewerb, welcher im August in Wien ausgetragen wird.

Vier extrem lustige und actionreiche Tage mit vielen Bekannten und Freunden bleiben der
Jugendgruppe in Erinnerung und schon jetzt freut man sich auf das Landestreffen 2019.

Fotos

IMG_3644 - Kopie.JPG IMG_3645 - Kopie.JPG IMG_3646 - Kopie.JPG IMG_3649 - Kopie.JPG IMG_3650 - Kopie.JPG IMG_3656 - Kopie.JPG IMG_3658 - Kopie.JPG IMG_3662 - Kopie.JPG IMG_3684 - Kopie.JPG IMG_3685 - Kopie.JPG IMG_3686.JPG IMG_3687.JPG IMG_3688.JPG IMG_3689.JPG IMG_3690.JPG IMG_3691.JPG IMG_3692.JPG IMG_3693.JPG IMG_3694.JPG IMG_3695.JPG IMG_3696.JPG IMG_3712.JPG IMG_3713.JPG IMG_3714.JPG IMG_3715.JPG IMG_3716.JPG IMG_3717.JPG IMG_3718.JPG IMG_3719.JPG IMG_3720.JPG IMG_3762.JPG IMG_3783.JPG IMG_3784.JPG IMG_3785.JPG IMG_3786.JPG IMG_3787.JPG IMG_4050.JPG IMG_4078.JPG IMG_4080.JPG IMG_4099.JPG IMG_4152.JPG IMG_4158.JPG
Bild 1 von 42