Feuerwehr Euratsfeld erfolgreich beim Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb

Am 14. September nahmen die Kameraden Resch Bernhard und Zeilhofer Martin beim 2. Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb in Ach an der Salzach teil. Sie ...

Funkübung

"Einsatzleitung Ferschnitz von Tank Euratsfeld kommen!" Diese und andere Redewendungen sind fester Bestandteil eines Funkgespräches im Feuerwehrdienst. Um diese Redewendungen ...

S1 Weitläufige Ölspur durch das Einsatzgebiet

Erneut wurden die Einsatzkräfte der FF Euratsfeld mittels Sammelrufs zu einem Einsatz alarmiert. Aufgrund eines technischen Defekts, verlor ein Traktor ...

Am 14. September nahmen die Kameraden Resch Bernhard und Zeilhofer Martin beim 2. Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb in Ach an der Salzach teil. Sie konnten folgende Platzierungen erreichen:   Bronze ohne Alterspunkte 7. Platz Silber ohne Alterspunkte 9.Platz Zillen Einer ohne Alterspunkte 15. Platz Mannschaftswertung 3. Platz mit NÖ2   Link: Ergebnisliste

Funkübung 4.September 2019

„Einsatzleitung Ferschnitz von Tank Euratsfeld kommen!“ Diese und andere Redewendungen sind fester Bestandteil eines Funkgespräches im Feuerwehrdienst. Um diese Redewendungen zu festigen, nahmen 8 Mitglieder der FF Euratsfeld am 04.09.2019 bei der ersten Funkübung nach der Sommerpause in Ferschnitz teil. Bereits vor der Anfahrt wurde das Einsatzszenario, welches in der Theorie abgearbeitet wird, bekanntgegeben. Brand eines Gewerbebetriebes – Golfplatz Ferschnitz – der Brand droht auf das Hauptgebäude überzugreifen. Die Aufgabe der FF Euratsfeld bestand darin, die angenommenen 100 Personen, welche noch im Gebäude waren zu evakuieren. Der Sinn hinter den Funkünungen ist es, die Abläufe eines Einsatzes theoretisch durchzuspielen und …

Erneut wurden die Einsatzkräfte der FF Euratsfeld mittels Sammelrufs zu einem Einsatz alarmiert. Aufgrund eines technischen Defekts, verlor ein Traktor Öl, welches eine weitläufige Spur auf der Straße im Einsatzgebiet zog. Mittels Ölbindemittel und Straßenbesen wurde das Öl gebunden. Unterstützung erhielten die im Einsatz stehenden Mitglieder seitens der Straßenmeisterei und der Kehrmaschine der Marktgemeinde Euratsfeld. Nach der Reinigung der Fahrbahn und dem Aufstellen der Hinweistafeln konnten die Kameraden/-innen nach zwei Stunden schweißtreibender Arbeit wieder einrücken.

Aufgrund eines kurzen aber großflächigen Stromausfalles, blieb eine Aufzugsanlage in einer Wohnanlage stehen, worauf die eingeschlossenen Personen den Notruf 122 wählten und die Feuerwehr Euratsfeld zum Einsatz alarmiert wurde. Bevor die Einsatzkräfte das Objekt erreichten, kam bereits die Einsatzstorno seitens der BAZ Amstetten. Die Personen konnten sich selbstständig befreien. Die Mitglieder des erst ausgerückten Fahrzeuges vergewisserten sich noch, dass es allen Personen gut ging und rückten daraufhin wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Das Fest 2019 der FF Euratsfeld ist Geschichte! Vielen Dank an alle die geholfen haben und mit dabei waren – Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Ein toller Samstagabend bei der FF Euratsfeld…………

Einige Eindrücke vom Freitag des Sommerfestes der FF Euratsfeld…

Die Freude auf das nächste Jahr ist jetzt schon riesengroß…  

Die Feuerwehr Euratsfeld nahm auch heuer wieder beim Bezirkswasserdienstleistungsbewerb teil. Dabei konnte sie sich wieder Stockerlplätze sichern. Die Zillenbesatzung Resch Bernhard und Zeilhofer Martin erreichten in der Disziplin Zillenzweier Bronze und Silber jeweils den 3. Platz. Auch in der Disziplin Zilleneiner waren die Zillenfaher aus Euratsfeld unter den Besten des Bezirkes Amstetten. Bronze ohne Alterspunkte: 3. Platz:   Resch Bernhard, Zeilhofer Martin 36. Platz: Michael Distelberger , Georg Wagner Silber ohne Alterspunkte: 3. Platz:   Resch Bernhard, Zeilhofer Martin 27. Platz: Matthias Distelberger , Georg Wagner Zillen-Einer Allgemein: 4. Platz:  Martin Zeilhofer 7. Platz:  Resch Bernhard 51. Platz: Georg Wagner 56. Platz: Vanek Markus …

Die Einsatzserie reißt nicht ab! Zwei Tage nach dem Brandeinsatz in Winklarn, wurde die FF Euratsfeld erneut mit Pager und Handy zum Einsatz gerufen. Ein PKW Lenker verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle seines Fahrzeuges und rutsche in einem Kurvenverlauf in den Graben. Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle entsprechend gesichert und die Lage erkundet. Glücklicherweiße wurde der Lenker nicht verletzt und das Auto nicht offensichtlich  beschädigt. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße gezogen. Der Lenker konnte die Fahrt nach der Bergung selbstständig fortsetzen

Obwohl die Mitglieder der Feuerwehr Euratsfeld bereits intensiv mit den Vorbereitungen für das Sommerfest  2019 (23.-25. August) beschäftigt sind, kommt die Übungstätigkeit nicht zu kurz. Zwei kleinere Gruppen übten den Einsatz und die Handhabung mit dem Hydraulischen Rettungssatz. Die eine Gruppe bestand aus mehreren Mitgliedern, welche bereits des Öfteren mit der Aufgabe der Menschenrettung aus Fahrzeugen konfrontiert waren, um den Umgang und die Einsatztaktiken zu festigten. Die zweite Gruppe bestand aus dessen Mitgleidern, welche erst vor kurzem in den Aktivstand überstellt wurden oder nur selten mit der Ausrüstung gearbeitet haben. Nach rund zwei Stunden hatten die Kameraden viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten des Hydraulischen Rettungsgerätes …

Dienstabend, ca. 20:15Uhr, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Euratsfeld, bereits zum dritten Einsatz in nur vier Tagen alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache brach in einem Kellerraum im Einsatzgebiet der FF Winklarn ein Feuer aus, welches die umliegenden Feuerwehren forderte. Die Einsatzkräfte aus Euratsfeld wurden zur Unterstützung beim Wassertransport nachalarmiert. Des Weiteren unterstützten mehrere Atemschutztrupps die Kameraden aus Winklarn bei den Nachlöscharbeiten, der Räumung der vom Brand betroffenen Räume und beim Abpumpen des Löschwassers. Nach rund vier Stunden teils schweißtreibender Arbeit rückten die Euratsfelder Feuerwehrer/innen ein, wo die Arbeiten für die Herstellung der Einsatzbereitschaft begannen. Gegen halb zwei Früh waren diese …

Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Euratsfeld erneut mittels Sirene und Pager zu einem Einsatz alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache fing es in einem Zelt, welches als Unterstand für ein Fahrzeug diente, an zu brennen. Der ehemalige Werkstättenwagen wurde ebenfalls durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Das Tanklöschfahrzeug der FF Euratsfeld traf als erstes am Einsatzort ein und entschied mit dem unmittelbar danach eintreffenden Einsatzleiter der Feuerwehr Amstetten das Feuer mittels Netzmittel und CAFS zu löschen. Dadurch konnte der Brand rasch gelöscht werden. Nach einer Stunde wurde Brand aus gegeben und die Feuerwehren konnten die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Im Einsatz standen über …

Fahrzeugbergung 3.August 2019

Heute am Samstag den 03.08.2019 wurde die Feuerwehr Euratsfeld um 15:15 Uhr zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Am Einsatzort wurde dem Einsatzleiter von der Polizei mitgeteilt, dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befinden. Somit wurde nach kurzer Erkundung die Kleinteile welches das Fahrzeug beim Aufprall verloren hat eingesammelt. Danach das Fahrzeug auf die Räder gestellt und auf die Straße zurück geschoben. Anschließend wurde das kaputte Auto mittels Abschleppachse abtransportiert. Anschließen wurde die Straße noch gesäubert und die Kameraden konnten die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Um ein tolles Sommerfest der FF Euratsfeld organisieren zu können muss auch für Werbung gesorgt werden.

Einige Kameraden der FF Euratsfeld sind fest beschäftigt mit den Vorbereitungen der Plakatwände für das Sommerfest.

Am Donnerstag den 18. Juli 2019 wurde die FF Euratsfeld gegen 15.30 Uhr zu einem technischen Einsatz im Gemeindegebiet von Euratsfeld alarmiert. Ein starker Hauptast, welcher zu viele Früchte trug, war gebrochen und drohte auf die Straße zu stürzen. Die Gefahrenstelle wurde abgesichert und der Ast wurde mit einer Motor-Kettensäge herunter geschnitten und von der Straße entfernt. Anschließend musste die Fahrbahn noch von den Blättern, Früchte und kleinem Geäst gesäubert werden. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Nassbewerb in Doppel 11.Juli 2019

Auch heuer nahm die Bewerbsgruppe 1 von der FF Euratsfeld am Samstag den 6. Juli wieder am alljährlichen Nassbewerb in Doppel teil, wo der 6. Platz erreicht wurde.

Die Feuerwehr Jugendgruppe Euratsfeld-Aigen wechselte für 4 Tage, vom 4. Juli 2019 bis zum 7.Juli 2019, gemeinsam mit mehr als 5700 Jugendfeuerwehrmitgliedern und ihren Betreuern ( Michael Katzengruber, Thomas Schwarz, Dominik Gabler, Bernhard Menk, Lisa Schwarz )  aus ganz Niederösterreich, ihre  Unterkunft in die wohl größte Zeltstadt Europas, zum 47.Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend nach Mank. Nach der gemeinsamen Anreise und Aufbau der Zelte am Donnerstag, erkundeten die 16 Jugendlichen mit ihren 5 Betreuern das Lagergelände auf welchem sie die nächsten Tage verbrachten. Bevor es am Abend zur großen Lagereröffnung ging, stand der Bewerb um das Bewerbsabzeichen in Bronze und Silber am …

Am 24.06.2019 stand für die Mitglieder der FF Euratsfeld folgendes Thema am Ausbildungsplan, bevor es in die Sommerpause ging: Montagsschulung Zugsübung „Technischer Einsatz“ – Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Am Übungsplatz fand der Einsatzleiter folgendes Szenario vor: Ein PKW ist von der Straße abgekommen und gegen einen Holzlagerplatz gefahren. Der PKW Fahrer wurde durch diesen Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt. Noch während der Erkundung teilte ein Passant dem Einsatzleiter mit, dass noch eine weitere Person, welche davor auf der Rückseite des Holzlagerplatzes gearbeitet hat, abgängig bzw. verletzt ist. Nachdem die weiteren Einsatzkräfte am Übungsort eingetroffen sind, wurde ein Teil der Mannschaft …