Das war der 24h Tag 2019 der FF Jugend Euratsfeld-Aigen

Die Freude auf das nächste Jahr ist jetzt schon riesengroß…  

Toller Erfolg beim Bezirkswasserdienstleisungsbewerb in Neustadtl

Die Feuerwehr Euratsfeld nahm auch heuer wieder beim Bezirkswasserdienstleistungsbewerb teil. Dabei konnte sie sich wieder Stockerlplätze sichern. Die Zillenbesatzung Resch Bernhard ...

T1 Fahrzeugbergung – L89

Die Einsatzserie reißt nicht ab! Zwei Tage nach dem Brandeinsatz in Winklarn, wurde die FF Euratsfeld erneut mit Pager und ...

Schulungsthema am Montag den 27. Mai 2019 war Löschwasserversorgung über längere Strecken. Hier wurden die Häuser in Pisching ausgewählt. Alternativ zum nahe gelegenen Hydranten wurde eine Zubringerleitung, versorgt vom Mühlbach aufgebaut. Diese diente zur Ermittlung vom Standort der 2. Tragkraftspritze (TS). Nach dem fertigen Aufbau und Betrieb der Zubringerleitung wurde der Standort der 2. Tragkraftspritze (TS) bestätigt. Im Anschluss führten wir noch die Übungsbesprechung durch und stellten die Einsatzbereitschaft her.

Auch heuer nahm die Bewerbsgruppe 1 wieder am Nassübungsvergleich, veranstaltet von der Nachbarfeuerwehr Kornberg-Schlickenreith, am 25. Mai 2019 teil. Trotz einigern Fehler konnte der 5. Platz erreicht werden.

In der vergangenen Woche wurde die Festküche/Holzstadl der FF Euratsfeld dank zahlreicher Mithilfe vieler fleißiger Kameraden in Eigenregie saniert und neu gestrichen. Das Kommando bedankt sich bei allen Kameraden, welche dabei mitgewirkt haben. Vielen Herzlichen Dank!

Übungsannahme: Ein Linienbus vollbesetzt mit Schülern fuhr auf ein Stauende auf, wobei dieser auf einen stehenden PKW mit zwei Insassen zum Stillstand kam. Des Weiteren kollidierte der Bus mit einem im Gegenverkehrsbereich fahrenden LKW. Insgesamt waren mehr als 20 teils schwer verletzte Personen, welche teilweise in den Fahrzeugen eingeklemmt waren, zu befreien. Diese Lage stellte der örtliche Einsatzleiter der FF Amstetten bei seiner Lageerkundung fest. Zunächst wurden mehrere Gerätebereitstellungsräume und ein Patientensammelplatz eingerichtet. Die Führungskräfte wurden durch den Einsatzleiter auf mehrere Einsatzabschnitte aufgeteilt, um die Situation rasch und kontrolliert abzuarbeiten. Anfangs erfolgte die Rettung der leichtverletzten aus dem Autobus, danach …

Zur Unterstützung im Einsatzdienst sowie auch im Feuerwehralltag wurde bei der FF Euratsfeld am Donnerstag den 23. Mai 2019 ein Gabelstapler in den Feuerwehrdienst gestellt. BGM Johann Weingartner gratulierte dem Kommando zu dieser Entscheidung. Somit können die Palettenregale und auch unser Containersystem sinnvoll genutzt werden. Besonders bei PKW Bergungen, Übungen und beim Aufbau des Festes bringt der Stapler eine große Erleichterung, welcher mit Blaulicht und Rundumleuchte, einer Halterung für ein Handfunkgerät sowie einem Handscheinwerfer ausgestattet ist.

Am Montag den 20. Mai 2019 gab es eine Schadstoff Übung des 2. Zuges der FF Euratsfeld. Übungsannahme war ein Auffahrunfall eines Stückguttransporters mit Kennzeichnung -Gefahrenguttafel. Dabei platzten Behälter mit ätzender Flüssigkeit. Bei Eintreffen der Feuerwehr erhielt der Einsatzleiter die Info: „ LKW Fahrer ist im Laderaum verschwunden und grüne Flüssigkeit tropft von der Ladefläche „. Nach weiterem Erkunden der Lage ( Frachtpapiere ) wurde die Gefahrenstelle abgesperrt, Fahrer durch Atemschutztrupp mit Schutzstufe 2 gerettet und am Dekoplatz Not versorgt, sowie die Behälter abgedichtet. Weiters war ein Behälter mit Benzin geplatzt welcher in Folge in den Regenwasserkanal floss und die …

Wassergebrechen 20.Mai 2019

Zu einem technischen Einsatz wurde am Montag den 20. Mai 2019 um ca. 8.30 Uhr die FF Euratsfeld gerufen. In einer Tischlerei gab es wegen dem starken Regen und einer verstopften Dachrinne ein Wassergebrechen, wobei das Wasser durch die Decke und die elektrischen Leitungen kam. Unter Einsatz des Hochdruckschlauches mit der Kanalratte wurde vom Dach und einem Schacht im Büro das Ablaufrohr durchgespült. In der Zwischenzeit wurden im Büro Unterlagen weggeräumt und mit einem Nasssauger der Boden vom Wasser befreit. Nach eineinhalb Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.  

      Die FF Euratsfeld trauert um Kamerad Franz Aigner welcher am 16.Mai 2019 im Alter von 79 Jahren verstorben ist    

Ziel der heutigen Übung war es Ölsperren auf Gewässern zu errichten. Zu Beginn wurden die Möglichkeiten der FF Euratsfeld durchgesprochen und wichtige Hinweise zum richtigen Aufbau gegeben. Im Anschluss wurde beim Aufbau zweier verschiedener Ölsperren das erworbene Wissen in die Praxis umgesetzt.

Eiserne Hochzeit 8.Mai 2019

Die FF Euratsfeld gratuliert dem Ehrenkandinär Roman Mittergeber mit Gattin sehr herzlich zur eisernen Hochzeit. Wir wünschen Euch noch viele Jahre voller Freude und glücklicher Zweisamkeit!

Kommandant Rudolf Katzengruber und die FF Euratsfeld gratulieren dem Gruppenkommandanten Alfred Demel sehr herzlich zu seinem 60.Geburtstag. Weiterhin noch viel Gesundheit sowie noch viele gemeinsame Stunden bei der Feuerwehr.

Anlässlich des Hl. Florians, Schutzpatron der Feuerwehren, fand auch heuer wieder der traditionelle Floriansonntag beider Feuerwehren der Marktgemeinde Euratsfeld, dieses Jahr in Aigen, statt. Gemeinsam bedankten sich die Mitglieder der Feuerwehr für den Schutz bei Übungen und Einsätzen und gedachten ihrer verstorbenen Kameraden bei der heiligen Messe. Anschließend folgte von den beiden Kommandanten ein kurzer Leistungsbericht der Feuerwehren vom Jahr 2018. Für die Feuerwehr Aigen bot sich ein besonders feierlicher Anlass, sie stellten die neue Tragkraftspritze in den Dienst, welche im Rahmen des Festaktes mit Patin Margit Wischenbart gesegnet wurde. Im Anschluss fand die Angelobung der Aktiven statt und die …

Zu Floriani wurden wie immer am 04.05.2019 das Feuerwehrhaus, alle Einsatzfahrzeuge samt Geräten gereinigt. Die Fahrzeuge wurden komplett ausgeräumt und gründlicher geputzt als bei den laufenden Fahrzeugreinigungen. Gleichzeitig führten Fahrmeister und Zeugmeister einige Kontrollarbeiten bei den Fahrzeugen und Gerätschaften durch. Auch von der FF Jugend gab es große Unterstützung.

Die FF Euratsfeld wurde am Freitag den 3.Mai 2019 von der FF Neuhofen zu einer Gesamtübung eingeladen, wo sie mit 11 Mann teilnahm. Übungsannahme war ein Dachstuhlbrand welcher nach Sanierungsarbeiten in der Bergkirche St.Veit ausgebrochen ist. Die Aufgabe der Atemschutztrupps bestand darin 3 vermisste Personen vom Kirchturm zu retten und dannach der Rettung zu übergeben. Daneben gab es noch Stationsbetrieb mit Feuerwehrmedizinischem Dienst, Funk und Schadstoff.

Am 27. April 2019 stellten sich drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Euratsfeld der „Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz“. Diese konnte nach mehrwöchiger Ausbildung und intensiver Vorbereitung erfolgreich absolviert werden. Auch von der Freiwilligen Feuerwehr Ferschnitz nahmen 2 Gruppen an der Ausbildungsprüfung teil. Diese wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Euratsfeld mit dem Vorausrüstfahrzeug unterstützt. Die Prüfung gliederte sich in mehrere Schwerpunkte, in denen die Kameraden ihr Erlerntes unter Beweis stellen mussten. Zuerst wurde das Wissen der Teilnehmer der Stufe Gold mit 20 Fragen aus einem Fragenkatalog von 80 Fragen geprüft. Weiters wurde von jedem Teilnehmer das Wissen um die feuerwehrtechnischen Gerätschaften, deren Position …

Tradition ist mittlerweile der Besuch der 4. Klassen Volksschule bei den Feuerwehren Aigen und Euratsfeld, welcher am Donnerstag den 25.04.2019 statt fand. Es handelt sich um ein Projekt des Bildungsministeriums und des NÖ Landesfeuerwehrverbandes,   Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr. Pünktlich zu Unterrichtsbeginn holten Kameraden der beiden Feuerwehren 31 Kinder und deren Klassenlehrerinnen Gerlinde Oberleitner und Carina Steinberger mit den Feuerwehrfahrzeugen ab und fuhren zum Feuerwehrhaus Aigen. Nach der Besichtigung des Feuerwehrhauses und eines kurzen Filmes, erläuterten die Kommandanten Rudolf Katzengruber und Manfred Holzinger der gemeinsamen Jugendgruppe Euratsfeld-Aigen die Tätigkeiten und den Jahresablauf der Jugendfeuerwehr. Im Anschluss ging es dann in das Feuerwehrhaus nach Euratsfeld …

Im Pfarrgemeindezentrum Euratsfeld fand am 24. März 2019 eine Dienstbesprechung der Bezirksfeuerwehren aus dem Mostviertel statt .Viertelsvertreter des Mostviertel LFR Anton Weiss konnte auch Landesfeuerwehrkommandant: LBD Dietmar Fahrafellner begrüssen und bedankte sich bei OBR Rudolf Katzengruber für die Organisation. Einige Kameraden der FF Euratsfeld sorgten für Speis und Trank. Es ging dabei um sehr interessante Themen wie: Schneelast auf Dächern mit DI Robert Salzer Rechtliche Seite bei Suchaktionen mit Mag. Franz Kemetmüller Lawineneinsatz Hohenberg mit Mjr. Michael Hochgerner  

Am 23. April 2019 fand im Feuerwehrhaus der FF Euratsfeld eine Schulung der Inspizierenden Feuerwehren des Bezirkes Amstetten statt. Themen des Schulungsabends waren:: Unterlagen in der Einsatzleitung und FMD: OBR Rudolf Katzengruber Nachrichtenmittel : VI Florian Kammerhuber Einsatz einer Löschgruppe: ABI Stefan Üblacker, VI Florian Kammerhuber

Zwei LKW‘s wobei einer schwer beladen und einer unbeladen war, versumpfen im matschigen Boden. Diesem Übungszenario stellten sich die Feuerwehrkameraden am Montag dem 15.04.2019. Die Kameraden führten nach gemeinsamer Besichtigung und Entscheidungsfindung  die Bergung des LKW’s welcher schwer beladen war mit Hilfe der Seilwinde und Umlenkrolle aus dem Schlamm durch. Der unbeladene LKW konnte aufgrund seines geringeren Gewichtes ohne Umlenkrolle also mit einem direktem Zug geborgen werden. Mögliche Anschlagpunkte für eine  Bergung oder für die Sicherung eines LKW’s wurden zuvor an den von der Firma Wurzer bereitgestellten LKW‘s besprochen, erklärt und gemeinsam diskutiert. Herzliches Dankeschön an die Firma Wurzer aus …