Allgemein

Nach einer erfolgreichen Teilnahme beim Bezirksbewerb, eine Woche vor dem Landesbewerb, konnten die Zillenbesatzungen ihre Leistungen bestätigen. Unter sehr guten Bedingungen, welche von den vier veranstalteten Feuerwehren der Gemeinde Ardagger geschaffen wurde, stellten sich mehrere Besatzungen der Bewerbsstrecke in den verschiedenen Wertungsklassen. Großen Respekt an HFM Resch Bernhard der im Zillen Einer ohne Alterspunkte – Allgemein den Landessieg für Euratsfeld einfuhr. Mit einem fünften Platz in Silber ohne Alterspunkte – Allgemein, einem 9. Platz in Bronze – Allgemein und einem 6. Platz in Meisterklasse Zillenzweier – Allgemein zeigten die teilnehmenden Feuerwehrmänner aus Euratsfeld eine sehr starke Gesamtleistung. Gratulation an alle …

Zum Abschluss des Euratsfelder Sommerfest 2018 feierten am Sonntag viele Besucher mit den Edlseern und den Zillertaler Mandern am Nachmittag bis in den Abend hinein. Vielen Dank an alle die geholfen haben und mit dabei waren – Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Die übliche Sommerpause von den Jugendstunden fiel für elf Mitglieder und einem Teil des Betreuerteams dieses Jahr aus. Beim diesjährigen Landesleistungsbewerb in St. Aegyd am Neuwalde schaffte die Jugendgruppe Euratsfeld – Aigen zum zweiten Mal in der Geschichte der Feuerwehrjugendgruppe die Qualifikation für die Bundesbewerbe. Drei bis viermal in der Woche traf sich deshalb die Bewerbsgruppe zum Training auf der Hindernisbahn oder auf der Staffelbahn. Trotz der extrem hohen Temperaturen sank die Motivation der Burschen nicht und sie konnten Ihre Leistungen weiter steigern und ihre Handgriffe festigen. Nach einer sehr intensiven Vorbereitungszeit ging es für die Abordnung aus der Marktgemeinde …

Am Samstag, dem zweiten Festtag des Euratsfelder Sommerfest 2018 sorgten die Seer für ein volles Festgelände und fantastische Stimmung. Aufgewärmt wurde der Konzertabend von DJ Flothy. Vielen Dank an alle die geholfen haben und mit dabei waren – Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Beim Euratsfelder Sommerfest 2018  waren wieder viele begeisterte Festbesucher mit dabei. Die Musikgruppe K´s Live aus der Steiermark sorgte für eine tolle Stimmung. Vielen Dank an alle die geholfen haben und mit dabei waren – Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Am Samstag haben wir bereits mit den Aufbau des Sommerfest begonnen und werden auch noch die ganze Woche damit verbringen das Sommerfest für Sie perfekt vorzubereiten. Die Vorverkaufskarten für Samstag, den 25. August sind erhältlich bei: Authaus Weislein, Cafe Gschöpf Öllinger, Most Zeillinger, Gemeinde Euratsfeld, Raiffeisen Euratsfeld und oeticket.com

Selbst wenn die Kameraden der Euratsfelder Feuerwehr mit den Vorbereitungen für das anstehende Sommerfest beschäftigt sind, rückt die Ausbildung nicht in den Hintergrund. Fünf Kameraden der FF Euratsfeld traten am Freitag, 17.August 2018 bei dem diesjährigen Bezirkswasserleistungsbewerb in Ardagger an. Am Bewerb nahmen 5 Mitglieder der Feuerwehr Euratsfeld teil und konnten mit den Zillenbesatzungen 2x „Zillezweier“ und 1x „Zillenzweier Bronze Verschiedene Feuerwehr“ folgende tolle Ergebnisse erzielen: Zillenzweier Bronze ohne Alterspunkte: Resch Bernhard und Zeilhofer Martin – 3. Platz Zillenzweier Silber ohne Alterspunkte: Resch Bernhard und Zeilhofer Martin – 2. Platz Distelberger Michael und Wagner Georg – 42. Platz Zilleneiner ohne …

60er Schlemmer Johann 17.August 2018

Die FF Euratsfeld gratuliert dem Kameraden Johann Schlemmer recht herzlich zum 60. Geburtstag. Dieser wurde mit der Bewerbsgruppe würdig gefeiert

Drei- bis viermal in der Woche trainieren elf Burschen mit ihren Betreuern auf der Hindernisbahn oder im Station auf der Staffelbahn für die bevorstehenden Bewerbe am 25. August 2018 in Wien. Auch die extreme Hitze der letzten Wochen stoppte die Motivation der Jugendfeuerwehrmänner nicht und  so steigerten sie ihre Leistungen Training für Training. Heute in zwei Wochen werden die Burschen ihre Leistungen vom Training abrufen und zeigen, dass sie mit den restlichen 54  besten Gruppen aus Österreich mithalten können. Herzlichen dank gilt auch den Gemeinden Euratsfeld und Amstetten für die Bereitstellung der Trainingsmöglichkeiten. Bedanken möchten wir uns auch bei den …

Statt der wöchentlichen Sirenenprobe heulten Samstag die Sirenen aufgrund der Alarmierung zum zweiten Brandeinsatz dieser Woche. Telefonisch wurde der Kommandant über einen vermutlichen Brand einer Photovoltaikanlage informiert, welcher unmittelbar darauf den Notruf 122 wählte und die Alarmierung der Feuerwehr veranlasste. Bei Ankunft der Einsatzkräfte und der genaueren Lageerkundung stellte sich heraus, dass sich bei einer Solaranlage das Überdruckventil öffnete. Vermutlich die extreme Sonneneinstrahlung und die daraus entstehende Hitze führten zur Auslösung des Ventils. Durch das Frostschutzmittel bekam der austretende Wasserdampf eine dunkle Farbe und lies es wie Brandrauch aussehen. Durch die Feuerwehr wurde der Dachbereich kontrolliert und ein Kamerad, welcher …

Für die Einsatzkräfte aus der Gemeinde Euratsfeld gab es kein „Hitzefrei“ am angeblich heißesten Tag des Jahres. Am Donnerstagnachmittag heulten in Euratsfeld und Aigen aufgrund eines Flurbrandes die Sirenen. Ein aufmerksamer PKW Lenker bemerkte einen entstehenden Flurbrand! Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte seitens des Einsatzleiters Entwarnung gegeben werden. Der Brand ist von selbst erloschen und so waren nur noch Kontrollmaßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich.

Hochzeit 4.August 2018

Zur  Hochzeit wünschen die Kameraden der FF Euratsfeld alles Glück der Welt und Gottes Segen. Mögen alle Eure Träume in Erfüllung gehen!

Bereits zum zweiten Mal dieser Woche mussten die Einsatzkräfte aus Euratsfeld und Umgebung zu einem Brandeinsatz in Euratsfeld ausrücken. Der Besitzer einer Mietwohnung bemerkte Donnerstagmittag eine starke Rauchentwicklung in einer Wohnung seiner Untermieter. Unverzüglich wählte er den Notruf 122 und verständigte die zuständige Bereichsalarmzentrale Amstetten, welche die Feuerwehren Euratsfeld, Aigen und Ferschnitz zum Brandeinsatz alarmierte. Seitens der ersteintreffenden Kräfte wurde die Erkundung durchgeführt und parallel dazu eine Löschleitung für den Atemschutztrupp vorbereitet. Der Atemschutztrupp ging mit einer C-Löschleitung und der Wärmebildkamera ins Innere vor. Durch das Öffnen eines Fensters und der taktischen Ventilation mittels Druckbelüftungsgerät konnte der bereits dichte Brandrauch …

Montagnachmittag wurden die Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren aus der Gemeinde Euratsfeld zu einem Flurbrand alarmiert. Bei landwirtschaftlichen Tätigkeiten entzündete sich aus bisher ungeklärten Gründen Stroh auf einem Feld.Der Flurbrand breitete sich durch den Wind rasch auf eine größere Fläche aus. Durch das richtige eingreifen und handeln der Landwirte konnte der Schaden jedoch gering gehalten werden. Mittels Notruf 122 wurden unverzüglich die Feuerwehren alarmiert, mit tragbaren Feuerlöschern noch erste Löschmaßnahmen versucht und zusätzlich wurde noch quer über das Feld eine Schneise mit dem Traktorgespann gezogen, um die Ausbreitung bis zum Eintreffen der Feuerwehr zu verzögern. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits …

Bereits zur Tradition geworden ist es für die Bewerbsgruppe Euratsfeld 1 am Nassbewerb in Doppel teilzunehmen. Dabei konnte bereits in den Jahren zuvor große Erfolge verzeichnet werden. Im Gegensatz zu den „trockenen“ Bewerben wird bei diesem Bewerb aus einem Wassercontainer angesaugt und in weiterer Folge müssen Angriffstrupp und Wassertrupp eine gewisse Menge Wasser in eine Spritzwand fördern. Heuer konnten die Silberhelme aus Euratsfeld in der Gästewertung den hervorragenden 2. Platz belegen.

Für vier Tage errichteten 5.529 Lagerteilnehmer eine gewaltige Zeltstadt am großen Lagergelände in St.Aegyd am Neuwalde als Unterkunft der einzelnen Jugendfeuerwehrgruppen. Nach der gemeinsamen Anreise und Aufbau der Zelte am Donnerstag, erkundeten die 17 Jugendlichen mit ihren sechs Betreuern das Lagergelände, auf welchem sie die nächsten vier Tage verbrachten. Bevor es am Abend zur großen Lagereröffnung ging, erworben vier Jugendliche (jünger als 12 Jahre) das Bewerbsabzeichen „Bronze“ und „Silber“ beim sogenannten Einzelkampf. Am Landesjugendlager nehmen Jugendgruppen aus ganz Niederösterreich teil, welche vom NÖ Versorgungsdienst der Feuerwehr während des Lagers bekocht und versorgt werden. Am Freitagnachmittag fand der Bewerb um das …

Auch dieses Jahr nahm die Feuerwehr Euratsfeld am Landesbewerb teil. Hier einige Eindrücke aus Gastern…..

Kurz nach sieben Uhr morgens wurde die Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld mittels Sammelruf zu einer LKW-Bergung auf der L89 Höhe Gasthaus Waidahammer alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache verlor das Gespann eines Milchsammelunternehmens in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, wobei das Zugfahrzeug in einem Feld zu stehen kam. Der Anhänger überschlug sich und kam quer über die Fahrbahn zu liegen. Nach der Erkundung des Einsatzleiters wurde entschlossen, die FF Amstetten mit ihrem Kranfahrzeug nachzualarmieren. Währenddessen sicherten die Einsatzkräfte gemeinsam mit drei Streifen der Exekutive die Unfallstelle. Als die Mannschaft aus Amstetten mit den Spezialfahrzeugen an der Einsatzstelle eintraf und die …

Die Montagsschulungen der Feuerwehr Euratsfeld werden regelmäßig genützt, um Objekte im Einsatzgebiet zu beüben, wie zum Beispiel: Wasserversorgung im Brandfall. Hierbei werden hauptsächlich Objekte herangezogen, wo sich die Löschwasserversorgung über längere Strecken zieht oder sich nicht so einfach gestaltet. Die Erkenntnisse, die bei den jeweiligen Übungen getroffen werden, werden im Anschluss in unsere Wasserentnahmestellenpläne eingepflegt und abgelegt. Bei der letzten Montagsschulung vor der Sommerpause wurde ein landwirtschaftliches Objekt gemeinsam mit der Feuerwehr Aigen in Aichet beübt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Kameraden aus Euratsfeld für die regelmäßige und zahlreiche Teilnahme an den vielen Ausbildungseinheiten im Frühjahr.

Erfolgreiches Wochenende! Die Jugendgruppe Euratsfeld-Aigen zeigte auch bei den heurigen Bezirksleistungsbewerben ihre Stärken. Im Einzelkampf traten vier Mitglieder an und bewiesen bereits im jungen Alter ihr Können. Die Gruppe konnte in den Disziplinen Bronze, Silber und Parallelbewerb ebenfalls ihre konstanten Leistungen wiederholen. Die aktive Mannschaft war mit drei Gruppen am Start und ordnete sich mit ihren Leistungen in der Schlusswertung ins Mittelfeld ein. Die Bewerbsgruppe 3 durfte sich in Bronze nach langjähriger Pause sogar über den hervorragenden 4. Platz freuen. Auch die Jugendgruppe hatte allen Grund zu jubbeln! Einzelkampf Silber: 1. Rang Gottlieb Gabler 2. Rang Marcel Winkler Gruppe Bronze: …