Jugend

Die Feuerwehrjugend der FF Euratsfeld-Aigen hat am vergangenen Samsatag den 30. März 2019 in Hollenstein/Ybbs ihren hohen Wissensstand im Feuerwehrwesen beeindruckend unter Beweis gestellt. Beim Wissensspiel und Wissenstest  wurden Fragen rund um das ganze Feuerwehrwesen in den Bereichen technischer Einsatz, Brandeinsatz, Leinen & Knoten, Dienstgrade und Schutzausrüstung  bestens gemeistert. Alle 16 Jugendlichen haben die Arbeiten erfolgreich absolviert und sind bereits Top ausgebildet für den Feuerwehrdienst Wir gratulieren allen nochmals zu ihrem Erfolg!

In den letzten Tagen haben viele junge Euratsfelder/-innen einen Werbefolder der Jugendfeuerwehr Euratsfeld-Aigen erhalten. Das Jugendbetreuerteam hat für den möglichen Nachwuchs der Feuerwehren in Euratsfeld einen Werbefolder designt, um für die Mitgliedschaft zu werben. Hast auch du Interesse?? Oder du weißt jemanden, der Interesse an der aktiven Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr hat?? Wir suchen Mädchen und Burschen im Alter von 10-15 Jahren die Interesse an viel Spaß, Action, Technik und einer tollen Gemeinschaft haben. Besucht uns einfach an einem Freitag 17:00 Uhr bei einer unserer Jugendstunde und schnuppere in die Feuerwehrwelt. Wir würden uns über viele neue Mitglieder in der …

In den letzten Monaten wurden die Jungfeuerwehrmänner im Bereich der Nachrichtenübermittlung intensiv geschult. Mit einer Einschulung auf die „Digital-Funkgeräte“ begannen die Betreuer mit dem Nachwuchs die Ausbildung für die darauf folgende Abnahme des Fertigkeitsabzeichens. Die Ausbildung steigerte sich mit dem Absetzen von Funksprüchen, Arbeiten eines Funkers, das Führen des Einsatztagebuches usw.  Am Ende der Ausbildung stand die Erfolgskontrolle am Plan. Bei unterschiedlichen Stationen erledigten die Burschen unter der Aufsicht des Betreuerteams verschiedene Aufgaben, welche von allen positiv abgeschlossen wurden. Die erworbenen Kenntnisse benötigen die Burschen für ihre spätere Laufbahn im aktiven Einsatzdienst. Mit dem positiven Abschluss der Erfolgskontrolle haben sie …

Einmal jährlich lädt das Betreuerteam die Eltern der Mitglieder zu einem Informationsabend ein. Bei einem gemeinsamen Rückblick auf die Tätigkeiten der letzten Monate der Jugendlichen mit einem Fotobericht, wurde den Eltern von der vergangenen Bewerbssaison, dem Landeslager, dem Bundesbewerb und derAusbildung  für das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik berichtet. Danach sprach man über die Veränderungen im Betreuerteam und die Anliegen des Betreuerteams. Das Betreuerteam bedankte sich bei den anwesenden Eltern für die Unterstützung ihrerseits. Im Anschluss daran, führte der Kommandant der FF Euratsfeld einen Teil der interessierten Elternteile durch das Feuerwehrhaus. In einem gemütlichen Rahmen ließ man den Abend ausklingen.

Am  29. Dezember 2018  stand  für 14 Jugendfeuerwehrmänner der Feuerwehren Euratsfeld und Aigen die Erprobung am Programm wo sie ihr Können unter Beweis stellen konnten. Dabei wird der aktuelle Wissensstand des gesamten Feuerwehrwesens, technisch  auch teils spielerisch, abgefragt. Zuvor wurden die Burschen in den Jugendstunden, von den Betreuern, auf die Erfolgskontrolle vorbereitet. Einige Burschen traten beim Erprobungsspiel an, einige bei der ersten Erprobung, weitere bei der zweiten Erprobung und fünf bei der dritten Erprobung an. Je nach der Erprobungsstufe steigen sich hier die Anforderungen an die Jugendlichen. Bei der Jahreshauptversammlung am 6. Jänner bekommen die Jugendfeuerwehrmitglieder dann ihre Dienstgrade überreicht. Die Kommanden …

Die übliche Sommerpause von den Jugendstunden fiel für elf Mitglieder und einem Teil des Betreuerteams dieses Jahr aus. Beim diesjährigen Landesleistungsbewerb in St. Aegyd am Neuwalde schaffte die Jugendgruppe Euratsfeld – Aigen zum zweiten Mal in der Geschichte der Feuerwehrjugendgruppe die Qualifikation für die Bundesbewerbe. Drei bis viermal in der Woche traf sich deshalb die Bewerbsgruppe zum Training auf der Hindernisbahn oder auf der Staffelbahn. Trotz der extrem hohen Temperaturen sank die Motivation der Burschen nicht und sie konnten Ihre Leistungen weiter steigern und ihre Handgriffe festigen. Nach einer sehr intensiven Vorbereitungszeit ging es für die Abordnung aus der Marktgemeinde …

Drei- bis viermal in der Woche trainieren elf Burschen mit ihren Betreuern auf der Hindernisbahn oder im Station auf der Staffelbahn für die bevorstehenden Bewerbe am 25. August 2018 in Wien. Auch die extreme Hitze der letzten Wochen stoppte die Motivation der Jugendfeuerwehrmänner nicht und  so steigerten sie ihre Leistungen Training für Training. Heute in zwei Wochen werden die Burschen ihre Leistungen vom Training abrufen und zeigen, dass sie mit den restlichen 54  besten Gruppen aus Österreich mithalten können. Herzlichen dank gilt auch den Gemeinden Euratsfeld und Amstetten für die Bereitstellung der Trainingsmöglichkeiten. Bedanken möchten wir uns auch bei den …

Für vier Tage errichteten 5.529 Lagerteilnehmer eine gewaltige Zeltstadt am großen Lagergelände in St.Aegyd am Neuwalde als Unterkunft der einzelnen Jugendfeuerwehrgruppen. Nach der gemeinsamen Anreise und Aufbau der Zelte am Donnerstag, erkundeten die 17 Jugendlichen mit ihren sechs Betreuern das Lagergelände, auf welchem sie die nächsten vier Tage verbrachten. Bevor es am Abend zur großen Lagereröffnung ging, erworben vier Jugendliche (jünger als 12 Jahre) das Bewerbsabzeichen „Bronze“ und „Silber“ beim sogenannten Einzelkampf. Am Landesjugendlager nehmen Jugendgruppen aus ganz Niederösterreich teil, welche vom NÖ Versorgungsdienst der Feuerwehr während des Lagers bekocht und versorgt werden. Am Freitagnachmittag fand der Bewerb um das …

Beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Amstetten-Land am Sonntag den 03. Juni 2018 bei der FF St.Georgen/Ybbsfelde erreichte die FF Jugend Euratsfeld-Aigen Top Platzierungen. Sie durften sich in Bronze und Silber jeweils über Platz 1 freuen. Das Kommando gratuliert zu den tollen Leistungen. Weiters wurde an einige FF Mitglieder eine Auszeichnung der Nö. Landesregierung für jahrzehntelange Feuerwehr-Tätigkeit in einem würdigen Rahmen überreicht. Ehrenzeichen für 25-jährige Tätigkeit im Feuerwesen Christian Lehner Christian Zeilinger Ehrenzeichen für 50-jährige Tätigkeit im Feuerwesen Josef Deminger

Wir suchen genau dich! Egal ob Mädchen oder Junge – Komm und sei dabei! Nähere Infos kannst Du dem Informationszettel entnehmen.        

Die ersten Monate des Jahres nützt die Jugendgruppe neben Spiel und Spaß für die Vorbereitung des bevorstehenden Wissenstest. Entsprechend der Stufe des Wissenstests müssen Fragen rund ums Feuerwehrwesen beantwortet werden und das Wissen über Dienstgrade, Knoten, Geräte für den Brand- und Technischen Einsatz gezeigt werden. Die 18 Jugendlichen sind bereits jetzt top ausgebildet. So kann  die Jugendgruppe das Wissen in den nächsten Wochen noch festigen und das ein oder andere Spiel spielen! Möchtest auch du Mitglied bei der Feuerwehrjugend werden? Egal ob Mädchen oder Bursch komm einfach vorbei und besuch uns!

Bereits zum 5. Mal findet in Euratsfeld die Vorbereitung und Ausbildung für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Insgesamt 14 Mädchen und Burschen bereiten sich  für die verschiedensten Stationen des FJLA Gold aus dem Bezirk Amstetten vor. Dabei bringen sie ihr erlerntes Wissen der vergangenen Jahre als Mitglied der Feuerwehrjugend zur Anwendung. Nach der intensiven Vorbereitungszeit werden die Teilnehmer am 24. März 2018 die Prüfung in Steyr ablegen, da Niederösterreich im Frühjahr mit der Abnahme aussetzt. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Am 29. Dezember 2017 zeigten 18 Jugendfeuerwehrmänner bei der Erprobung ihr Können. Zuvor wurden die Burschen in den Jugendstunden, von den Betreuern, auf die Erfolgskontrolle vorbereitet. So bereiteten sich vier Jungfeuerwehrmänner auf das Erprobungsspiel, fünf auf die erste Erprobung, fünf auf die zweite Erprobung und vier auf die dritte Erprobung vor. Je nach der Erprobungsstufe steigen die Anforderungen an die Jugendlichen. Die Prüfung startete für alle mit einem schriftlichen Test für die Erpobung und für das Fertigkeitsabzeichen im Schulungsraum der FF Euratsfeld. Im Anschluss teilten sich die Burschen in die jeweiligen Stufen auf und begaben sich zum praktischen Teil der …

Von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag bezogen 17 Jugendliche und ihre Betreuer, darunter auch Kommandant Katzengruber Rudolf, Quartier im Feuerwehrhaus Euratsfeld für den 48 Stunden Tag. In dieser Zeit schlüpften die Jugendlichen in die Rolle der aktiven Einsatzmannschaft. Zahlreiche Ausbildungseinheiten standen am Programm aber vor allem auch viele Spiele und andere Aktivitäten für die Jugendlichen. Nach der Begrüßung und den organisatorischen Arbeiten, Schlafstätten beziehen und vorbereiten des Spindes, ging es gleich über in einen Stationsbetrieb: Löschmittel – Brandlehre und Menschenrettung aus einem PKW. Danach wurde gemeinsam das Abendessen vorbereitet und zahlreiche Spiele im Freien gespielt. Als offizielles Tagesprogrammende stand ein Wissensabgleich zu …

Die Jugendgruppe Euratsfeld-Aigen wechselte gemeinsam mit mehr als 5580 Jugendfeuerwehrmitgliedern und ihren Betreuern  aus dem gesamten Bundesland  Niederösterreich ihre  Unterkunft nach Neuhofen/Ybbs, in die wohl größte Zeltstadt Europas. Nach der gemeinsamen Anreise und Aufbau der Zelte am Mittwoch und Donnerstag, erkundeten die 20 Jugendlichen mit ihren 5 Betreuern das Lagergelände auf welchem sie die nächsten Tage verbrachten. Bevor es am Abend zur großen Lagereröffnung ging, stand der Bewerb um das Bewerbsabzeichen in Bronze und Silber am Programm, der sognannte Einzelkampf für die Mitglieder unter 12 Jahren. Für die Verpflegung der Jugendgruppen sorgte auch dieses Jahr wieder der Sonderdienst – Versorgung …

Unsere Burschen der Feuerwehrjugend Euratsfeld/Aigen haben heute tolle Leistungen beim Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Bronze in Neuhofen gezeigt.  Morgen am Samstag steht der Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Silber am Plan und am Nachmittag ab ca. 16:00 der Fire Cup.

Die Bewerbe des 45. Landestreffen der NÖ. Feuerwehrjugend sind eröffnet! Der erste Bewerb bei großer Hitze wurde von unseren Einzelkämpfern schon mal geschafft. Am Abend fand die Bewerbseröffnung statt.

  Link zur Homepage der FF-Neuhofen/Ybbs hier:

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit legten 21 Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppe Euratsfeld-Aigen den Wissenstest in Amstetten ab. Bei Stationen wie: Dienstgrade, Knoten, Geräte für den Brand und Technischen Einsatz, Kleinlöschgeräte und vielen mehr zeigten die Jugendlichen ihr Können. Die Jugenstunden vor dem Wissenstest wurden genützt um das erforderliche Wissen zu erlernen beziehungsweise zu festigen. Sehr gut vorbereitet und top motiviert machte sich die Jugendgruppe Samstagfrüh auf den Weg nach Amstetten um dort das begehrte Wissenstestabzeichen zu erwerben. Das bereits erprobte Wissen der letzten Wochen wurde von den Burschen wieder bestätigt. Die Burschen absolvierten je nach Wissensstufe die erforderlichen Stationen. Auch die jüngsten …